Rätsel des Monats - Christoph Pötzsch - Historische Führungen und Vorträge

Direkt zum Seiteninhalt

Rätsel des Monats

Rätsel des Monats September 2021


Im August suchten wir den jugoslawischen Fußballer Dragan Holcer, immerhin vielfach in der Bundesliga tätig. Und er wurde mit der jugoslawischen Nationalmannschaft 1968 Vizeeuropameister. Geboren wurde er in den Wirren des 2. Weltkrieges im heutigen Berggießhübel.
Gewonnen hat Margitta Schwerk. Sie möge sich bitte melden.

Und wen suchen wir heute?
Östlich von Dresden wurde im Jahr 1700 eine interessante Persönlichkeit geboren. Dieser Mann studierte zunächst Jura, pendelte aber fortan immer zwischen seinem Beruf und der Dichtkunst.
1727 schrieb er eine Bewerbung in Reimform an August den Starken, der darüber so amüsiert war, dass er den Mann als Postbeamten einstellte.
Aber immer wieder schlug die Freude an der Dichtkunst bei dem heute Gesuchten durch. So wurde er zum Leib- und Magendichter eines berühmten Komponisten. Dessen Werke werden heute weltweit gespielt, aber kaum der Name des Textdichters erwähnt.
Welchen dichtenden Postbeamten suchen wir?



Ihre Antwort senden Sie diesmal bitte bis zum 30. September 2021 an

info@historisches-dresden.de

Gewinnen können Sie zwei Eintrittskarten
für eine unserer Veranstaltungen Ihrer Wahl.



copyright by Heidi Pötzsch
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt