Rätsel des Monats - Christoph Pötzsch - neue Website 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Rätsel des Monats

Rätsel des Monats Oktober 2019


Liebe Rätselfreunde,
im September suchten wir natürlich das Getränk Gose, dass in viel in Leipzig ausgeschenkt wird und sich zu einer ordentlichen Schweinshaxe empfiehlt.
Dietmar Scheinert wurde als Sieger ermittelt, er möge sich bitte bei uns melden.


Heute führt uns das Rätsel in die sächsische Geschichte.
Im Juni 1815 sitzt der sächsische König Friedrich August an seinem Tisch. Er hatte bereits geahnt, dass sein einstiger Bundesgenosse Napoleon im Kampf gegen die Koalition unter Führung des Dukes of Wellington und des Generals Blücher schlechte Karten haben würde.
Und nun wird ihm ein offizielles Schreiben hereingereicht.
Er liest:
„Am 18. Juni 1815 hat die Koalition unter Wellington und Blücher die unter Führung Napoleons stehende französische Streitmacht in der Nähe des kleinen belgischen Ortes Waterloo entscheidend geschlagen. Napoleon hat endgültig am 22. Juni 1815 abgedankt.“
Der sächsische König liest und schüttelt den Kopf. Das kann nicht sein. In dieser Meldung steckt ein geradezu unverzeihlicher Fehler.
Recht hat der König.

Wo steckt der Fehler in dieser offiziellen Mitteilung?


Ihre Antwort senden Sie diesmal bitte bis zum 31. Oktober 2019 an


Gewinnen können Sie zwei Eintrittskarten
für eine unserer Veranstaltungen Ihrer Wahl.



copyright by Heidi Pötzsch
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt