Stadtteilführung Blasewitz - Christoph Pötzsch - neue Website 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Stadtteilführung Blasewitz

Veranstaltungen
 Teil 1: "Blasewitzer Villen und ihre vergessenen Bewohner"





Teil 2: "Schiller, Naumann und Karl May - Die große Welt am Schillerplatz"

 



Bei den Führungen durch Blasewitz geht der Weg an Häusern entlang, denen man nicht ansieht, welche Schicksale mit ihnen und ihren Bewohnern verbun- den waren.


So wohnte in Blasewitz die Tante des Litetraturnobelpreisträgers Thomas Mann, der ihr Lebensschicksal in den "Buddenbrooks" als Tony Buddenbrook verarbeitete.

Günter Eich, späterer Mitbegründer der "Gruppe 47" lebte ebenso hier wie der russische Komponist Rachmaninow.

Und wussten Sie, dass der Autor des berühmten Boulevardstückes "Der Raub der Sabinerinnen" sich aus den Tantiemen in Blasewitz ein Haus bauen ließ?






copyright by Heidi Pötzsch
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt